Informationswebseite über den Tsukiji Markt

Wie kann man einen Zeitungsartikel dem Betrachter in digitaler Form näher bringen? Dieser Frage bin ich bei der Gestaltung einer Informationswebseite zum Thema "Tsukiji Markt in Tokio" nachgegangen. Die User Experience soll zum einen spielerisch und zum anderen informativ sein. 

 

Semesterprojekt WiSe 2016/17

 

 

Meine Rolle

Bei diesem Projekt entwickelte ich eine Informationswebseite für den Tsukiji Markt in Tokio. Die Arbeit soll zeigen, wie der Tsukiji Markt aussieht und was seine Besonderheiten sind. Ich möchte erreichen, dass die Zielgruppe versteht, warum der Markt für die Menschen in Tokio so wichtig ist. Zudem kann ich dadurch über eine andere Kultur aufklären. Der Betrachter soll intuitiv durch die Webseite gehen und sich Inhalte selbst erarbeiten. Dafür entwickelte ich ein Konzept, wodurch sich der Benutzer mit möglichst wenig Klicks durch die Webseite arbeiten kann. Ich war sowohl für die Konzeption als auch für die Gestaltung der Benutzeroberfläche verantwortlich und habe Recherchen und Tests selbst durchgeführt. Das Feedback von Kommilitonen hat mir bei der Erstellung und Entwicklung geholfen. 

Wünsche des Betrachters erkennen

Analyse in Form von Personas oder Sinus Milieus um Bedürfnisse herauszufinden.

 

Strategien und Recherche

 Aneignung von Wissen über den Markt durch Literatur und Internetrecherche.

Prototyping und Präsentation

Entwicklung von Gestaltungskonzept, Festlegung einer Seitenstruktur und Entwürfe für den Prototypen.


Festlegung der Seitenstruktur

Endergebnis und Kritische Betrachtung

Die Webseite führt den Betrachter durch drei verschiedene Themen. Es gibt das Thema Thunfisch welches grundsätzliche Informationen zum Thunfisch und Fleisch erklärt. Das nächste Thema handelt von den Thunfisch Auktionen auf den Tsukiji Markt. Dort erfährt man etwas über Kommunikation der Händler und wie die Qualität der Fische beurteilt wird. Das letzte Themenmenü befasst sich mit der Sushitradition. Man erfährt, was die wichtigsten Bestandteile des Sushis sind und ob der Thunfisch z.B. gerne in großer Gesellschaft gegessen wird oder lieber in einem gehobenen Restaurant in kleinen Gruppen. Zum Schluss kann der Betrachter noch Quiz machen, bei dem sein erlerntes Wissen überprüft wird. 

 

Die Webseite wurde für die Betrachtung auf verschiedenen Endgeräten optimiert. Es gibt eine Webversion für Laptop und PC und jeweils eine Ausführung für Tablet und Smartphone.

 

Abschließend kann ich sagen, dass ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Die Webseite ist strukturiert aufgebaut, Bilder und Grafiken erzeugen eine ansprechende Stimmung, sodass man sich als Betrachter näher mit dem Thema beschäftigen möchte. Abschließende Tests zur Benutzerführung wären noch sinnvoll, damit ich die intuitive Benutzerführung besser betrachten und beurteilen kann.